Impressum - Datenschutzerklärung
15.12.2018 - 11:38:43   Aktualisiert: 12.12.2018   
 
     
KVSH
Startseite
Der Vorstand
Nachrichten Vereine
KVSH Aktuell
Partner des KVSH
Stellenausschreibung

Unsere Vereine

Geschäftsstelle
Geschäftsstelle  Neu
Aufnahmeantrag
Prüfungsmarken
Reisekostenerstattung
Datenschutzerklärung

Termine
Alle Termine...

Prüfer und Lizenzen
Lizenzverlängerungen
Prüfer & Lizenzen

Kampfrichter
Kampfrichterreferent

Ordnungen
Ordnungen KVSH
DKV Prüfungsordnungen DAN
Ordnung für Prüfungen

Landestrainer / Stützpunkte
Landestrainer Kata  Neu
Landestrainer Kumite  Neu
Stützpunkt Kumite  Neu
ANTI DOPING
Masterklasse Kata  Neu
Masterklasse Kumite  Neu
Trainer Börse  Neu

Jugend / Frauen
Jugend Aktuell  Neu
FRAUEN Aktuell
Verhaltenskodex  Neu

Infothek
Der Wert des Sports
Impressum

Karate im Schulsport
Karate an Ihrer Schule
Service Schulsport
Schulsport Aktuell  Neu



Gesundheit / Umwelt





Unterstützung




 

Aktuelles aus dem KVSH

14.04.2018 - 12:24: DM 2018 in Coburg
Deutsche Meisterschaft der Leistungsklasse in Coburg

Bei den Deutschen Meisterschaften in Coburg konnten unsere Leistungsklasse Kader-Athleten je einmal GOLD, SILBER und BRONZE gewinnen, sowie zwei fünfte Plätze und einen siebten Platz.

Ein besonderes Finale war das -67KG Finale, denn hier konnten sich unsere Starter Patrick Urban und Michel Boldt durchsetzen. Schon in der Vorrunde kämpften beide in einer anderen Liga.

Bemerkenswert ist, dass sich Michel mit gerade 17 Jahren bei den Herren im ersten Jahr der Leistungsklasse durchgesetzt hat. Auch Patrick, der noch unter einer Gehirnerschütterung litt, die er sich zwei Wochen zuvor in der PremierLeague sowie einem Cut über dem Auge zuzog, biss sich durch. Von Kampf zu Kampf wurde er stärker. Im Halbfinale besiegte er deutlich David Kuhn, der ebenfalls im Bundeskader ist mit 6:1. Somit war das „Traumfinale“ perfekt.

In diesem Finale setzte sich die Erfahrung noch gegen die Jugend durch. Somit gratulieren wir ganz herzlich Patrick Urban zum 4 DM-Titel und Michel Boldt zu einem super tollen Vice-DM-Titel.

Unsere Kata-Damen Team mit Franziska Bobsien, Celine Kohrt und Leonie Tiemann konnten sich bemerkenswert die Bronzemedaille erkämpfen und durften sogar gegen die Weltmeisterinnen antreten. Ganz herzlichen Glückwunsch auch dazu.

Unsere Kumite-Damen-Mannschaft schrammte hauchdünn an der Bronzemedaille vorbei. Die Kämpferinnen Nele Mielke, Selina Stamer, Aleyna Zöllner, Katja Kaiser und Annika Schlüter unterlagen knapp dem Team aus NRW im kleinen Finale. Somit ein guter 5.Platz.

Aleyna Zöllner konnte sich zudem mit 17 Jahren gleich den 5. Platz in der Klasse -+68KG erkämpfen. Auch hier wurde die Medaille knapp verpasst.

Kim Hellwig erkämpfte sich zudem den 7.Platz bei den Herren -60KG.

Unsere Kumite Herren-Mannschaften konnten den Titel aus dem vergangen Jahr leider nicht verteidigen. Leider waren diverse Leistungsträger durch Verletzungen nicht in der Lage zu kämpfen. Dennoch waren unsere Kämpfer ganz nah dran und haben sich mit viel Einsatz den Respekt verdient. Mit etwas mehr Glück wäre auch hier mehr drin gewesen.

Herzlichen Glückwunsch allen Platzierten!







 
Trainersuche

Trainersuchportal


Vereinsbekleidung

Trainersuchportal


Karate auf ran FIGHTING


Japan 2015

WIR SIND DABEI


DKV AKTUELL
Logo Deutscher Karate Verband



LSV AKTUELL
SPORTforum
FAMILIEN IN BEWEGUNG

Letzte Änderung
Am 12.12.2018:
Termine


     
 
5.6.39 Erstellt mit w7400cms Version 2.50          Copyrights © 2007..2018 by Karate Verband Schleswig-Holstein Seitenanfang